MARTINA GEIGER-GERLACH

arbeitet
.

AKTUELL.

ENGLISH.

KONTAKT.

HOME.

>>

1





DAS GROSSE PINK

partizipative Aktion / Installation, 2010
Plakate, Latexfarbe pink, 5 Schutzanzüge, Garderobenständer,
5 Paar Malerhandschuhe, Leiter, diverse Malerutensilien

Unter dem Motto „Bürger verschönern ihren Stadtteil“ sind die Bewohner eines benachteiligten Stuttgarter Vorortes eingeladen, ihren Stadtteil mit strahlend pinker Latexfarbe zu übermalen.
DAS GROßE PINK breitet sich, wie ein Gewächs, an einem Stück aus. Ausgangspunkt ist das „Selbstlernzentrum“ des gemeinnützigen Sozialunternehmens NEUE ARBEIT.



Mittwoch, 25.08.2010
Start am Europaplatz, Selbstlernzentrum "NEUE ARBEIT"










Donnerstag, 26.08.2010







Dienstag, 31.08.2010



Samstag, 04.09.
2010





Mittwoch, 08.09.2010













Die Installation mit Diashow (24 Fotos)
zeigt den malerischen Prozess und die verbliebenen malerischen Ergebnisse der Aktion

Ausstellungsansicht "Kunst.komm", Galerie Stihl/Kunstschule Waiblinge, 2011

Fotos aus dem 20. Stock, Anwohner Tobias Illik
Bild 2 und 3, Herr D., Selbstlernzentrum NEUE ARBEIT
Bild 9, Christine Lohan

<<