MARTINA GEIGER-GERLACH

arbeitet
.

AKTUELL.

ENGLISH.

KONTAKT.

HOME.

>>





wartenVideo starten

In einer Gemeinschaftsunterkunft lade ich zur freien Mitarbeit
an meiner Langzeitperformance "warten" ein. Sie ist der Beginn einer Werkreihe die versucht einer Aufforderung im Asylbewerber-leistungsgesetz nachzukommen:
---------------------------------------------------------------
“Im übrigen sollen soweit wie möglich Arbeitsgelegenheiten bei staatlichen, bei kommunalen und bei gemeinnützigen Trägern zur Verfügung gestellt werden, sofern die zu leistende Arbeit sonst nicht, nicht in diesem Umfang oder nicht zu diesem Zeitpunkt verrichtet werden würde.“.
---------------------------------------------------------------
Die Performance wird per Handy aufgezeichnet, wer nicht gefilmt werden möchte bleibt außerhalb des Kameraausschnittes.
Die Nachfrage von Teilnehmer*innen nach Fortsetzung des 1-€-Jobs ist der Anlass das Performance-Konzept zum kostenfreien Franchise "performen@kunstmuseen" weiterzuentwickeln.

Partizipative Langzeitperformance
Leerstehender "Weltbild"–Laden
/ viele verschiedene Stühle
2014


<<