Martina Geiger‑Gerlach

Stricken für den guten Zweck Stricken für den guten Zweck Stricken für den guten Zweck Stricken für den guten Zweck Stricken für den guten Zweck Stricken für den guten Zweck

Stricken für den guten Zweck

Das Strickkreis-Set lädt Ausstellungsbesucher*innen dazu ein, die Gemeinschaftsarbeit aus Wollresten, Fleiß, Gesprächen und Überlegungen vor Ort weiterzuentwickeln. Am Ende jeder Ausstellung wird alles zusammengepackt und an den nächsten Produktionsort weitergereicht.

Partizipative Installation | 2012
6 m × 6 m
Strickkreis-Set (Packmaß derzeit ca. 150 cm × 100 cm × 80 cm | Werbefahne | Bühnenmolton | Wollreste Stricknadeln | Stopfnadeln | Schere | Decke für die Welt | Schnur)
Work in progress
Stricken für den guten Zweck

Tröstliches Arbeiten an der Decke für die Welt

Fotomontage | 2012
200 × 80 cm
Pigment-Print